Ev. Kirchengemeinde Leverkusen-Steinbüchel

Wenn Orientierung nottut, bietet uns der 86. Psalm eine klare Ausrichtung:

Weise mir, HERR, deinen Weg, daß ich wandle in deiner Wahrheit; erhalte mein Herz bei dem einen, daß ich deinen Namen fürchte.
Ich danke dir, HERR, mein Gott, von ganzem Herzen und ehre deinen Namen ewiglich.
Denn deine Güte ist groß über mich; du hast meine Seele errettet aus der tiefen Hölle.

Du , HERR, Gott, bist barmherzig und gnädig, geduldig und von großer Güte und Treue.
Wende dich zu mir, sei mir gnädig; stärke deinen Knecht mit deiner Kraft und hilf dem Sohn deiner Magd!

-----------------------------------------------------------------

Wir haben wieder geöffnet für die Gemeindearbeit und Gruppen

Mit dem Beschluss des Presbyteriums vom 20.08.2020 können ab sofort alle Veranstaltungen des Gemeindelebens der evangelischen Kirchengemeinde Steinbüchel unter strikter Einhaltung der jeweils gültigen Coronaschutzverordnung wieder durchgeführt werden.

Für die Durchführung der gemeindlichen Veranstaltung gelten die gesetzlichen Vorgaben der Coronaschutzverordnung (inklusive aller Anlagen) des Landes Nordrhein-Westfalen. Sollten durch die Stadt Leverkusen, dem evangelischen Kirchenkreis Leverkusen oder der evangelischen Kirche im Rheinland strengere Auflagen vorgegeben werden als vom Land Nordrhein-Westfalen, so sind die strengeren Auflagen umzusetzen.

Verantwortlich für die Einhaltung der Auflagen ist die jeweilige Veranstaltungsleitung. Kommt die Veranstaltungsleitung zu dem Schluss, dass die Auflagen für die jeweilige Veranstaltung nicht umgesetzt werden können, ein besonderes Ansteckungsrisiko besteht oder das Risiko von Pflichtverletzungen während der Veranstaltung wahrscheinlich ist, wird die Veranstaltung abgesagt und das Presbyterium durch die Veranstaltungsleitung umgehend darüber informiert.

Hinweise auf die jeweils gültigen Verordnungen finden sich auf den Internetseiten der genannten Organe:

Land Nordrhein-Westfalen:                              https://www.land.nrw/

Evangelische Kirche im Rheinland:                 https://www.ekir.de

Stadt Leverkusen:                                                 https://www.leverkusen.de/

Evangelischer Kirchenkreis Leverkusen:       https://www.kirchenkreis-leverkusen.de/

Aus der Gesamtheit der Auflagen sind folgende Punkte besonders hervorzuheben, wobei Verschärfungen und Ausnahmen jeweils in den zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Verordnungen zu entnehmen sind:

 

Es wird von allen Teilnehmenden das Abstandsgebot mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen allen Personen eingehalten. Es wird von allen Teilnehmenden eine Mund-Nase-Bedeckung innerhalb der Gebäude getragen. Ebenso wird außerhalb der Gebäude eine Mund-Nase-Bedeckung getragen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Es werden bei allen Veranstaltungen vollständige Teilnehmerlisten (Name, Anschrift, Telefonnummer, (Sitzplatz)) aller anwesenden Personen (inklusive Leitenden und Helfenden) zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit erstellt. Diese Listen werden in den Gemeindesekretariaten bzw. bei den Küstern gemäß der Verordnung aufbewahrt und nach Fristablauf vernichtet.Auf das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung kann am Sitzplatz verzichtet werden, wenn dieser während der Veranstaltung nicht gewechselt wird und über einen Sitzplan alle Teilnehmenden einem Sitzplatz zugeordnet werden. Bei Veranstaltungen in Tischgruppen sind derzeit maximal 10 Personen je Tisch zugelassen und zwischen den Tischgruppen ist der Mindestabstand einzuhalten. Die besonderen Hygienestandards für Musik und Gesang werden gemäß der Anlage zur Coronaschutzverordnung eingehalten. Insbesondere beim Singen ist ein Abstand von 3 m zwischen Personen und von 4 m in Ausstoßrichtung einzuhalten und eine ständige gute Durchlüftung aller genutzter Räume sicherzustellen.

Da die vorgenannten Punkte die Auflagen nicht vollständig beschreiben, haben sich die Leitenden vor eine Veranstaltung jeweils über den aktuellen Stand der Verordnungen zu informieren und die dort aufgeführten Vorgaben umzusetzen.

Ihr Presbyterium

Ein Eindruck unserer beiden Gottesdiensträume.

Oben im Gemeindezentrum in der Spandauer Straße 33, rechts im Gemeindezentrum in Steinbüchel.

Die neuen Konfirmanden sind da

Mit Abstand und damit sehr ungewohnt, aber wir freuen uns, dass die neue Konfirmandengruppe gestartet ist. Der erste Unterrichtstermin ist ja noch Corona zum Opfer gefallen, doch nun haben wir uns zumindest einmal kennengelernt.

Nach den Ferien folgt der Unterricht den regulären, mitgeteilten Terminen.

Wir gehen aktuell davon aus, dass wir mit weniger als den aktuellen Einschränkungen dann auch wieder in Gruppen arbeiten und miteinander enger Umgang pflegen können.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Videoandachten
Einmal im Monat erstellen wir eine Video-Andacht zu Themen, die uns wichtig sind

------------------------------------------------

Diese Seite befindet sich im Aufbau und wird nach und nach mehr Form annehmen